Neuerungen in QGIS 3

Dauer: 1 Tag
Beschreibung 

Nicht zuletzt dank einer sehr engagierten Community ist QGIS weltweit eines der verbreitetsten Desktop-GIS. Ende 2017 ist die stark überarbeitete Version 3 des Systems erschienen.

Die Schulung führt durch die vielen neuen Funktionen, zeigt die vereinfachten Workflows und gibt einen Überblick über die Änderungen und Neuerungen auch unter der "Motorhaube". Die Schulungsteilnehmer probieren an den Schulungsnotebooks die verschiedenen Neuerungen unter Anleitung selbst aus. Anhand von Übungsdaten werden sie mit dem neuen System vertraut gemacht.

Zusätzlich werden in der Schulung allgemeine hilfreiche Tipps und Tricks zu QGIS vermittelt.

 

Schulungsinhalte 
  • Überblick über Änderungen im Userinterface
  • Globale Suche
  • Background Tasks
  • Verbesserte Geometriebearbeitung
  • Neue Symbole und Symbolgruppen
  • Neue Möglichkeiten Labels zu bearbeiten
  • Neue Renderingmöglichkeiten: Cluster-Renderer wie bei Leaflet/OpenLayers
  • 3D Visualisierung
  • Editieren von GeoPackages
  • Neue und verbesserte Geoprocessing-Tool-Dialoge
  • Änderungen der Plugins
  • Python3 und Qt5 Unterstützung
Vorkenntnisse 
Grundkenntnisse im Umgang mit Geodaten undQGIS
Zielgruppe 
Entscheider und Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern.

Organisatorisches

Seminarzeiten: 
1 Tag von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr.
Garantierte Durchführung: 
Ab 3 Teilnehmern.
Rechnungsstellung: 
Die Rechnungsstellung erfolgt nach Auftragseingang, spätestens jedoch 14 Tage vor Schulungsbeginn.
Stornierungsfrist: 
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.
Technik: 
Jedem Teilnehmer wird ein Schulungs-Notebook gestellt.
Verpflegung: 
Täglich 2 Kaffeepausen und Mittagessen.
Schulungsmaterial: 
Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen in gedruckter Form.

Individuelle Schulungen

Termine und Preis auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.