Aufbau von WebGIS Applikationen mit Mapbender3

Dauer: 2 Tage
Beschreibung 

Mapbender3 ist ein WebGIS-Client und ermöglicht das Management von Kartendiensten, Oberflächen und deren Benutzern.

Die Stärke der Open Source Software liegt in der umfassenden Orchestrierung von Karten- und Geodatendiensten in verteilten Architekturen. Mapbender3 baut auf Symfony und Openlayers auf  Die Software wird als Web-Framework bevorzugt für Geoportal-Lösungen und das Management von standardisierten Geodateninfrastrukturen (GDI) eingesetzt. Weitere Informationen zu Mapbender3 finden Sie auf der Mapbender3-Projektseite.

Die Schulung gibt einem Überblick über die Architektur von Mapbender3 und stellt das WebGIS-Frontend mit seinen Komponenten vor. Im Mittelpunkt wird die Verwendung des webbasierten Administrations-Backends zur Verwaltung von Anwendungen stehen. Detailliert werden die Möglichkeiten des Aufbaus von eigenen Anwendungen über das Administrations-Backend erläutert. Der Aufbau eines Dienste-Repositories wird vorgestellt. Es werden Benutzer und Gruppen angelegt. Außerdem erfolgt ein Einstieg in die Rechteverwaltung.

Schulungsinhalte 
  • Einführung in Mapbender3
  • Systemvoraussetzung und Installation von Mapbender3
  • Einstieg in das Frontend und Vorstellung der Funktionen
  • Einstieg in das Administration-Backend
  • Erstellung einer Applikation (Kartenanwendung) inkl. Berechtigungen
  • Aufbau eines Diensterepositories
  • Benutzerverwaltung: Einrichtung von Benutzern, Gruppen
  • Erläuterung der wichtigsten Einstellungen und Logfiles
  • Individuelle Design-Anpassungen von Kartenanwendungen
Vorkenntnisse 
Grundlegende Kenntnisse von WebGIS.
Zielgruppe 
Entscheider und Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern.

Organisatorisches

Seminarzeiten: 
2 Tage jeweils von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr.
Garantierte Durchführung: 
Ab 3 Teilnehmern.
Rechnungsstellung: 
Die Rechnungsstellung erfolgt nach Auftragseingang, spätestens jedoch 14 Tage vor Schulungsbeginn.
Stornierungsfrist: 
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.
Technik: 
Jedem Teilnehmer wird ein Schulungs-Notebook gestellt.
Verpflegung: 
Täglich 2 Kaffeepausen und Mittagessen.
Schulungsmaterial: 
Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen in gedruckter Form.

Termine & Anmeldungen

06.12.2017 - 07.12.2017
Noch frei
Bonn
2 Tage
790 €

Individuelle Schulungen

Termine und Preis auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.